Olympia : Jamaikanerin Thompson-Herah rennt zu zweitem Sprint-Gold

von 03. August 2021, 16:19 Uhr

svz+ Logo
Holte sich nach der Goldmedaille über 100 Meter auch Gold über die doppelte Distanz: Elaine Thompson-Herah.
Holte sich nach der Goldmedaille über 100 Meter auch Gold über die doppelte Distanz: Elaine Thompson-Herah.

Elaine Thompson-Herah wird wie in Rio 2016 Olympiasiegerin über 200 Meter. Den umstrittenen Fabel-Zeiten von Florence Griffith-Joyner kommt sie immer näher.

Shinjuku City | Im Blitztempo hat Jamaikas neuer Sprint-Star Elaine Thompson-Herah die nächste olympische Goldmedaille erobert. Die 29-Jährige rannte drei Tage nach ihrem Sieg über 100 Meter auch über 200 Meter allen davon - und streckte im Ziel frech ihre Zunge raus. Mit ihren 21,53 Sekunden brach sie auch den Landesrekord der großen Merlene Ottey, blieb aber übe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite