Doping-Skandal : IAAF hält an Sperre der russischen Leichtathleten fest

Der russische Leichtathletik-Verband ist bereits seit November 2015 ausgeschlossen.
Der russische Leichtathletik-Verband ist bereits seit November 2015 ausgeschlossen.

Das IAAF-Council sieht die Bedingungen für einen Rückkehr der russischen Leichtathleten nicht erfüllt.

von
04. Dezember 2018, 14:10 Uhr

Monte Carlo | Der Leichtathletik-Weltverband IAAF hält an der Suspendierung Russlands fest. Das IAAF-Council sieht nach der Aufdeckung des Doping-Skandals weiterhin nicht alle Bedingungen für eine Rückkehr der russischen Leichtathleten in den Weltsport erfüllt, wie es am Dienstag mitteilte.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen