Basketball-Profiliga : „Greek Freak“ führt Bucks mit 50 Punkten zum NBA-Titel

von 21. Juli 2021, 12:38 Uhr

svz+ Logo
Die Milwaukee Bucks um Giannis Antetokounmpo (Nr. 34) wurden nach 50 Jahre wieder NBA-Champions.
Die Milwaukee Bucks um Giannis Antetokounmpo (Nr. 34) wurden nach 50 Jahre wieder NBA-Champions.

Giannis Antetokounmpo ist im Basketball-Olymp angekommen. Mit einer Leistung für die Geschichtsbücher führt er seine Bucks zum ersten Titel seit 50 Jahren.

Milwaukee | Mit einer fetten Skibrille auf dem Kopf und der Trophäe im Arm verteilte Giannis Antetokounmpo in der Kabine Zigarren. Der „Greek Freak“ konnte nach seiner geschichtsträchtigen Basketball-Leistung und 50 Punkten, die seine Milwaukee Bucks zum ersten Mal nach 50 Jahren zum NBA-Meister machten, gar nicht mehr mit dem Genuss aufhören. „Dieses Gefüh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite