Tochter von Formel-1-Legende : Kurioses Video: Gina Schumacher reitet auf "Ferrari-Pferd"

Gina Schumacher bewies viel Humor während einer Reitkür.
Gina Schumacher bewies viel Humor während einer Reitkür.

Medien berichteten von einer "Hommage" der Schumacher-Tochter an ihren Vater – aber steckte dies wirklich dahinter?

von
11. November 2019, 13:27 Uhr

Verona | Michael Schumacher (50) ist eine Formel-1-Legende, sein Sohn Mick (20) teilt die Leidenschaft für Rennboliden und fährt in der Formel 2. Und Tochter Gina Maria? Die 22-Jährige hat ihr Glück auf dem Rücken der Pferde entdeckt und ist begeisterte Western-Reiterin. Dass sie Humor besitzt, zeigte sie nun in Verona (Italien): Im Rahmen einer Freestyle-Kür setzte sie sich in kompletter Ferrari-Rennfahrer-Montur auf ihr Pferd, das als Rennauto daherkam:

Während Gina Schumacher den typischen Ferrari-Rennanzug mitsamt Helm trug, war ihr Pferd unter anderem mit einem Heckspoiler mit der Aufschrift "Horse Power" ausgestattet. Besonders witzig: In der Kür wurde ein Boxen-Stopp vorgenommen, auch die vermeintliche Ingenieurs-Crew trug Ferrari-Anzüge. Auf ihrem Instagram-Profil teilt Gina Schumacher Fotos ihres Auftritts:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Zahlreiche Medien berichteten am Montag von einer emotionalen "Hommage" der Schumacher-Tochter an ihren Vater, den ehemaligen Ferrari-Piloten – aber steckte dies wirklich hinter dem Auftritt? Die Fotos kommentiert die 22-Jährige jedenfalls wie folgt: "Freestyle hier in Italien. Was für ein lustiger Abend und eine tolle Art, unsere Show-Saison in Europa zu beenden. Ich bin sehr dankbar für meine Familie und Freunde, die mich so unterstützen. Ohne Euch wäre es nicht möglich gewesen. Ein ganz großes Dankeschön! Mein Pferd war so klasse, es hat sich nicht um den ganzen Lärm und den sehr schicken Spoiler gekümmert."

Auch interessant: Das sind die EM-Trikots der Fußball-Nationalmannschaft

Michael Schumacher war 2013 bei einem Ski-Unfall verunglückt und befindet sich seitdem in der Reha. Über seinen Gesundheitszustand ist kaum etwas bekannt, seine Familie schützt den ehemaligen Rennfahrer vor der Öffentlichkeit.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen