Großer Preis von Italien : Giftduell um die WM wird zur Gefahr: Hamilton unter Schock

von 13. September 2021, 14:36 Uhr

svz+ Logo
Lewis Hamilton vom Team Mercedes geht nach einem Zusammenstoß mit Red-Bull-Racing-Fahrer Verstappen an seinem Rennwagen vorbei.
Lewis Hamilton vom Team Mercedes geht nach einem Zusammenstoß mit Red-Bull-Racing-Fahrer Verstappen an seinem Rennwagen vorbei.

Es hätte wirklich schlimm ausgehen können für die Formel 1. Noch im Auto sitzend, war Lewis Hamilton das nach dem Crash von Monza nicht bewusst. Der Kampf um den WM-Titel mit Max Verstappen droht weiter zu eskalieren.

Monza | Die Todesgefahr wurde Lewis Hamilton erst mit etwas Abstand richtig bewusst. „Heute muss jemand von oben auf mich geschaut und aufgepasst haben“, betonte der siebenmalige Weltmeister nach Ansicht der Bilder vom Monza-Crash. Die Aufnahmen von Max Verstappens Red Bull, der auf seinen Mercedes krachte und liegen blieb, hinterließ beim Formel-1-Superst...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite