Reitsport : Fünfmal Gold: Champagner-Schlacht für neue Dressurkönigin

von 12. September 2021, 12:33 Uhr

svz+ Logo
Cathrine Dufour (l) feiert Europameisterin Jessica von Bredow-Werndl.
Cathrine Dufour (l) feiert Europameisterin Jessica von Bredow-Werndl.

Das gab es noch nie: Innerhalb von sechs Wochen gewinnt eine Reiterin fünf goldene Medaillen bei Olympia und EM. Die verschobenen Spiele von Tokio und das derzeit beste Pferd der Welt ermöglichen Jessica von Bredow-Werndl einen einzigartigen Erfolg.

Hagen am Teutoburger Wald | Mit nassem Frack und leuchtenden Augen berichtete die neue Dressur-Königin von der wilden Champagner-Party auf dem EM-Podium. „Sie war richtig aggressiv“, erzählte Jessica von Bredow-Werndl von der Schaumwein-Schlacht nach der Siegerehrung, bei der sie zuvor ihre dritte Gold-Medaille erhalten hatte. Mit Flaschen in der Hand versuchten drei Dressurr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite