108. Frankreich-Rundfahrt : Erster deutscher Sieg: Politt gewinnt zwölfte Tour-Etappe

von 08. Juli 2021, 17:22 Uhr

svz+ Logo
Nils Politt sorgte als Ausreißer für den ersten deutschen Etappensieg bei der Tour der France 2021.
Nils Politt sorgte als Ausreißer für den ersten deutschen Etappensieg bei der Tour der France 2021.

Die Rekordjagd von Mark Cavendish hat Pause - denn plötzlich ist Nils Politt da. Der Hürther attackiert mutig und gewinnt überraschend das zwölfte Teilstück auf dem Weg Richtung Pyrenäen.

Nîmes | Nils Politt hängte seine Verfolger mit weit aufgerissenem Mund ab und feierte auf der rasanten Hatz zum Mittelmeer den größten Erfolg seiner Karriere. Der Klassiker-Spezialist gewann als Solist in Nimes die zwölfte Etappe der Tour de France und sorgte damit endlich für den ersten deutschen Tageserfolg. Auf den 159,4 Kilometern von Saint-Paul-Trois-...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite