Rad-Sprinter : Cavendish mit Lungenkollaps und zwei gebrochenen Rippen

von 22. November 2021, 13:22 Uhr

svz+ Logo
Mark Cavendish (M.) stürzte in Gent.
Mark Cavendish (M.) stürzte in Gent.

Radstar Mark Cavendish hat bei seinem schweren Sturz am Schlusstag des Sechstagerennens in Gent einen kleinen Lungenkollaps und zwei gebrochene Rippen erlitten.

Gent | Das teilte sein Deceuninck-Quick-Step-Team mit. Der Rekord-Etappensieger bei der Tour de France hat die Nacht im Krankenhaus in Gent verbracht. Der Sturz mehrerer Fahrer hatte sich am Sonntag auf der Schlussjagd ereignet. Cavendish musste auf einer Trage aus der Halle gebracht werden. Wie lange der 36-Jährige ausfällt, ließ das Team offen. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite