Springreiten : CHIO: Kühner siegt im Preis von Europa

von 15. September 2021, 22:20 Uhr

svz+ Logo
Springreiter Max Kühner gewann den Preis von Europa.
Springreiter Max Kühner gewann den Preis von Europa.

Die deutschen Springreiter sind im ersten wichtigen Springen des CHIO in Aachen leer ausgegangen. Der für Österreich startende Max Kühner siegt im Preis von Europa. Ein deutscher Nachwuchsreiter überrascht.

Aachen | Ein Bayer in Diensten Österreichs hat das erste wichtige Springen beim CHIO in Aachen gewonnen. Der in Starnberg lebende Max Kühner holte sich auf Elektric Blue Platz eins im mit 200.000 Euro dotierten Preis von Europa. In der Siegerrunde der besten Zwölf des ersten Durchgangs zeigte das Paar den schnellsten fehlerfreien Ritt. Der 47-Jährige war bi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite