Trotz Corona : Beachvolleyballer freuen sich über „olympisches Flair“

von 22. Juli 2021, 06:59 Uhr

svz+ Logo
Die Beachvolleyballer Clemens Wickler (l) und Julius Thole beim Training in Tokio.
Die Beachvolleyballer Clemens Wickler (l) und Julius Thole beim Training in Tokio.

Den Beachvolleyball-Vizeweltmeistern Clemens Wickler und Julius Thole gefällt die Atmosphäre in Tokio trotz der ganzen Corona-Auflagen bei den Olympischen Spielen.

Shinjuku City | „Langsam merken wir, wie echt Vorfreude aufkommt. Auch wegen Corona waren wir ja schon sehr unsicher, wie das hier aussehen wird. Es ist durchaus ein olympisches Flair aufgekommen durch die Riesen-Mensa und das Zusammenkommen der vielen Sportler“, sagte Thole der Deutschen Presse-Agentur. „Klar geht man nicht so in den Austausch mit den anderen, we...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite