SSC Palmberg Schwerin : WM-Aus für verletzte Schölzel

Marie Schölzel
Marie Schölzel

Marie Schölzel muss auf WM-Teilnahme verzichten.

svz.de von
19. September 2018, 17:30 Uhr

Marie Schölzel, Mittelblockerin des Volleyballmeisters SSC Palmberg Schwerin, muss auf die Teilnahme an der unmittelbar bevorstehenden WM verzichten. Die 21-Jährige verletzte sich am Dienstag im Abschlusstraining in Frankfurt/Main am Knöchel und stieg deshalb nicht ins Flugzeug nach Japan.

Aktuell ist die gebürtige Berlinerin für die konkrete Diagnostik in Heidelberg. „Im Moment ist es schwer zu beschreiben, was ich gerade empfinde“, sagte die erstmals für eine WM nominierte Spielerin dem Deutschen Volleyball-Verband. „Die WM war mein großes Nationalmannschafts-Ziel dieses Jahr. “

SSC-Chefcoach und Bundestrainer Felix Koslowski bedauert den Ausfall seiner Mittelblockerin außerordentlich: „Für Marie tut es mir extrem leid. Sie war sehr gut drauf und hat in den letzten Wochen einen starken Eindruck hinterlassen. Im Namen des gesamten Teams wünsche ich ihr eine schnelle Genesung!“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen