Volleyball : Stuttgart keilt gegen den SSC aus

23-11371788_23-66108086_1416392671.JPG von 03. August 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Abklatschen kurz vor Weihnachten 2019 in Stuttgart. Da hatte der SSC-Sechser um Denise Hanke (Nr. 10), Kimbery Drewniok (fast verdeckt) und Britt Bongaerts (r.) mit dem 3:1 im Punktspiel gerade den zweiten Sieg im dritten Saisonduell mit dem MTV errungen.
Abklatschen kurz vor Weihnachten 2019 in Stuttgart. Da hatte der SSC-Sechser um Denise Hanke (Nr. 10), Kimbery Drewniok (fast verdeckt) und Britt Bongaerts (r.) mit dem 3:1 im Punktspiel gerade den zweiten Sieg im dritten Saisonduell mit dem MTV errungen.

2019er Frauenmeister giftet gegen Nominierung des 2020er Bundesliga-Primus SSC für Champions League und Supercup

Noch lässt die neue Saison der Volleyballerinnen fast zwei Monate auf sich warten, da hat Allianz MTV Stuttgart bereits voll auf Angriffsmodus geschaltet. Nicht mit Bällen – sondern verbal. Zunächst hatte sich der deutsche Frauenmeister der Spielzeit 2018/19 darüber echauffiert, dass statt seiner der SSC Palmberg Schwerin als Tabellenführer der einen S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite