zur Navigation springen

Volleyball Schwerin : SSC-Kader komplettiert

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Kroatische Mittelblockerin Beta Dumancic letzter geplanter Neuzugang beim deutschen Volleyball-Meister

svz.de von
erstellt am 06.Sep.2017 | 18:00 Uhr

Der Schweriner Block steht: Die kroatische Nationalspielerin Beta Dumancicć vervollständigt die Netzfraktion des deutschen Volleyball-Meisters der Frauen um Lauren Barfield, Marie Schölzel und Sabrina Krause. Die 1,89-Meter-Frau kommt für eine Saison vom polnischen Erstligisten Enea PTPS Pila.

„Beta ist in beiden Kernelementen ihrer Position, Block und Angriff, sehr gut. Mit ihr gewinnen wir eine erfahrene, routinierte und vielseitig einsetzbare Verstärkung für unser Team“, so SSC-Geschäftsführer Andreas Burkard. „Ihre Verpflichtung ist gleichzeitig der Schlusspunkt unserer Kaderplanung für die neue Saison.“

Neben Beta Dumancic ersetzen Luna Carocci (Libera/L), Kaisa Alanko (Zuspiel/Z), Martenne Bettendorf, Gréta Szákmary und Jelena Oluic (alle Außenangriff/AA) die sechs Abgänge Lenka Dürr (L), Lexi Dannemiller (Z), Maren Fromm, Lousi Souza Ziegler, Ariel Gebhardt (alle AA) und Hannah Tapp (Mittelblock) im SSC-Meisterteam.

Beta Dumancic ist aktuell noch mit der kroatischen Nationalmannschaft im EM-Vorbereitungscamp. Sollte sie zu den endgültig nominierten 14 Auswahlspielerinnen ihres Landes fürs Turnier gehören (die Entscheidung darüber fällt etwa in einer Woche), wird sie wie ihre deutschen Nationalmannschaftspendants erst nach der EM zum Team des SSC Palmberg stoßen.

Wie bei vielen ihrer neuen Kolleginnen nährt auch bei ihr Schwerins tadelloser internationaler Ruf die Vorfreude auf die gemeinsame Zeit: „Über Schwerin hört man nur gute Sachen. Ich weiß, dass es eine sehr organisierte Mannschaft ist, die immer oben mitspielt. Auch, dass die Liga ein hohes Niveau hat und hier viele internationale Spielerinnen dabei sind. Ich freue mich auf eine erfolgreiche Saison für das ganze Team und darauf, mich selbst weiterzuentwickeln.“

Zur Person

Beta Dumancic wurde am 26. März 1991 im kroatischen Osijek geboren. Ihre Blockhöhe beträgt 2,93 Meter, ihre Angriffshöhe 3,01 Meter, ihr Gewicht 75 Kilogramm.

Die 26-Jährige spielte zunächst in ihrer Heimatstadt Osijek, dann 2012 bis 2015 College-Volleyball bei den Clemson Tigers an der Clemson Universität in South Carolina (USA), wo sie ein Stipendium für ein Betriebswirtschaftsstudium hatte.

Nach dem Uni-Abschluss wechselte sie zu SK UP Olomouc in die erste tschechische Liga, in der Saison 2016/17 schließlich spielte sie in Polen als eine von drei Ausländerinnen beim Erstliga-Elften PTPS Pila.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen