Volleyball : Zuspielerin Femke Stoltenborg bleibt noch ein Jahr beim SSC Palmberg Schwerin

von 01. Juni 2021, 13:07 Uhr

svz+ Logo
Wie schon in der abgelaufenen Saison wird die holländische Ex-Nationalspielerin Femke Stoltenborg (Foto) auch in der kommenden Spielzeit im Wechsel mit Denise Imoudu beim deutschen Rekordmeister SSC zuspielen.
Wie schon in der abgelaufenen Saison wird die holländische Ex-Nationalspielerin Femke Stoltenborg (Foto) auch in der kommenden Spielzeit im Wechsel mit Denise Imoudu beim deutschen Rekordmeister SSC zuspielen.

Mit der Weiterverpflichtung von Zuspielerin Femke Stoltenborg hat der deutsche Volleyball-Rekordmeister SSC für die neue Saison zwölf Spielerinnen unter Vertrag. Gut möglich, dass der Kader damit bereits komplett ist.

Schwerin | Die Volleyballerinnen des SSC haben ihre zwölfte Personalie für die neue Saison fixiert. Wenig überraschend hat Zuspielerin Femke Stoltenborg ihren Vertrag um ein Jahr verlängert. Die Holländerin, im vorigen Jahr aus Rumänien vom Spitzenclub CS Volej Alba Blaj gekommen, wird damit auch weiterhin gemeinsam mit Denise Imoudu für Effektivität und Facette...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite