CEV-Cup im Volleyball : SSC stürmt mit Galavorstellung ins Halbfinale

23-11371788_23-66108086_1416392671.JPG von 03. März 2020, 20:29 Uhr

svz+ Logo
Da streckt sich der Asterix-Block vergeblich: McKenzie Adams schlägt diesen Angriff hart und präzise  zu einem ihrer zehn Punkte, aufmerksam beobachtet von Lauren Barfield (l.). 

Da streckt sich der Asterix-Block vergeblich: McKenzie Adams schlägt diesen Angriff hart und präzise  zu einem ihrer zehn Punkte, aufmerksam beobachtet von Lauren Barfield (l.). 

Schwerinnerinnen bezwingen Asterix Avo Beveren aus Belgien nach 3:1 im Hinspiel im Rückspiel mit 3:0 (13, 16, 14).

Die Tür zum Weiterkommen hatten die SSC-Volleyballerinnen schon vor knapp zwei Wochen in Belgien weit aufgestoßen, am Dienstagabend mussten sie nur noch hindurchschreiten. Und das tat die Mannschaft von Trainer Felix Koslowski vor 1860 Zuschauern in der heimischen Palmberg-Arena formvollendet. Mit 3:0 (13, 16, 14) bezwang der deutsche Rekordmeister den...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite