Volleyball : Auch Nationalspielerin Drewniok verlässt SSC Schwerin

23-11371788_23-66108086_1416392671.JPG von 08. April 2020, 16:27 Uhr

svz+ Logo
Topscorerin Kimberly Drewniok (l.) lässt hier Aachens Block keine Chance, genauestens beobachtet von Britt Bongaerts (2.v.r.), der diesmal besten Schwerinerin.
Topscorerin Kimberly Drewniok (l.) lässt hier Aachens Block keine Chance, genauestens beobachtet von Britt Bongaerts (2.v.r.), der diesmal besten Schwerinerin.

Volleyball-Rekordmeister SSC Palmberg Schwerin verliert eine weitere Leistungsträgerin.

Der SSC muss sich eine neue Diagonalspielerin suchen. Wie der deutsche Volleyball-Rekordmeister am Mittwoch bekanntgab, folgt Nationalspielerin Kimberly Drewniok dem Beispiel  von McKenzie Adams  und wird den SSC  Richtung Italien verlassen. Und genau wie bei der US-Außenangreiferin ist noch ein Geheimnis, für welchen Verein sie im Land des Vizeweltmei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite