Volleyball : SSC-Volleyballerinnen verlieren Start in die Playoffs

von 17. März 2021, 21:39 Uhr

svz+ Logo
Der SSC (hier in einer früheren Partie) hat sich selbst mit der 2:3-Niederlage zum Playoff-Start in Suhl für das zweite Duell am Sonnabend in eigener Halle zum Siegen verdammt.
Der SSC (hier in einer früheren Partie) hat sich selbst mit der 2:3-Niederlage zum Playoff-Start in Suhl für das zweite Duell am Sonnabend in eigener Halle zum Siegen verdammt.

Die SSC-Volleyballerinnen haben sich mit einem 2:3 zum Playoff-Start in Suhl für das zweite Duell in Zugzwang gebracht.

Suhl/Schwerin | Die SSC-Volleyballerinnen haben sich zum Auftakt der Playoffs der Bundesliga schon eine Hypothek eingehandelt. Mit 2:3 (28, -21, -17, 28, -11) unterlag die Mannschaft von Trainer Felix Koslowski am Mittwochabend beim VfB Suhl, dem Überraschungsteam der laufenden Saison. Damit muss der Rekordmeister das zweite Duell am Sonnabend (16.30 Uhr) in der heim...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite