Volleyball : SSC Schwerin holt amerikanische Diagonalspielerin Payne

Die Spielerinnen von SSC Palmberg Schwerin feiern ihren Sieg. (Archivfoto)

Die Spielerinnen von SSC Palmberg Schwerin feiern ihren Sieg. (Archivfoto)

Die 24 Jahre alte US-Amerikanerin wechselt vom VC Kanti Schaffhausen aus der Schweiz.

von
27. Mai 2020, 12:33 Uhr

Volleyball-Rekordmeister SSC Palmberg Schwerin meldet einen weiteren Neuzugang für die kommende Bundesliga-Saison. Diagonalspielerin Kelsie Payne wechselt vom VC Kanti Schaffhausen aus der Schweiz zum Team von Trainer Felix Koslowski und erhält einen Einjahresvertrag. „Kelsie ist ein noch relativ unbeschriebenes Blatt, aber physisch sehr stark, sehr groß, sehr talentiert und eine perspektivreiche Spielerin für uns", sagte Koslowski in einer Mitteilung vom Mittwoch über die 24 Jahre alte US-Amerikanerin.

Der SSC hat nunmehr elf Spielerinnen für das nächste Spieljahr unter Vertrag. Einige Stammkräfte werden den Club allerdings verlassen: Diagonalspielerin Kimberly Drewniok und Außenangreiferin McKenzie Adams wechseln zu Top-Clubs in Italien. Die US-Nationalspielerin Justine Wong-Orantes erhält keinen neuen Vertrag. Nationalspielerin Denise Hanke hat ihre Karriere im vorigen Monat für beendet erklärt. 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen