Volleyball : SSC Schwerin schrammt hauchdünn am Fehlstart vorbei

svz+ Logo
Erleichterung pur bei der Mannschaft des SSC nach einem Spiel, wie es härter gar nicht hätte sein können.
Erleichterung pur bei der Mannschaft des SSC nach einem Spiel, wie es härter gar nicht hätte sein können.

SSC-Volleyballerinnen brauchen zum ersten Sieg im Play-off-Halbfinale über Potsdam fünf Sätze und am Ende vier Matchbälle

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-11371788_23-66108086_1416392671.JPG von
12. April 2019, 05:00 Uhr

Schwerin | Auf dem angestrebten Weg zum erneuten Titelgewinn wären die Frauen vom deutschen Volleyball-Meister SSC Palmberg Schwerin gestern Abend an der ersten Ausfahrt im Halbfinale um ein Haar falsch abgebogen. E...

Snwirech | Auf mde eteaesgnbrtn egW zum rtneeeun eitTlgwnine änrew eid rnFaue vmo esceuhdtn MoeeVtebayilllrs-l SCS elmgbraP rwicehnS tsneger nedAb na der sntree tfsurahA im lflibaHnea um ine aaHr asflch nebgegoab. rsEt hanc 172 lieuptnenSim eknont red CSS rvo 8197 nasF ni edr chisemihen reAna ned CS otsdPma imt 3:2 1-(2, ,22 2-3, 9,1 5)1 ennbgiwez dnu in erd ets„b of eie“f-evSir tidma areedg ohcn so end erents gieS o.gerlnev

„hcI nib shre ,hrof sdas wir gnnwonee naehb – ggeen ineen kesatrn Ge,nreg der drveietn mi lbanfalieH e,“thst gaset raSCSrTien- ixleF sooiswlkK telrtcirhee nud :gndesta Im„ eertns Seipl zu ueHas nteath wri eiiuhcmlnh .“kucDr

ülrephriinSfe rifeneJn eeieGtr,s am ndEe nlamie rmhe sla teebs crirewSnneih egerth, gcsuhl in ide elhiceg eeK:rb sD„a rwa tbousale rahiwerttsc.Sbe adsoPtm hat hnguacllubi utg plee,tsig hta eginw fernelgeEhi gamchte dun zu ngnfaA haneb ies itm emnrseu oBckl hme,atgc was sie n.tleolw rWi hieegnng ussnmte seartlm u,nzeesh enruse nmhnaAe ni edn Grfif zu okem.ebm“n

Dass es an seidem dnAeb eni äshze gnneiR gbeen düw,re tezieg ichs ettps,eänss sla edr SSC eid etsäG im esnter azSt nach egenire guh56ü-n:Fr fau 1:97 !)( neeetnli ßlei und toztr eds ngnneneowe zeitwne aezsSt sbi zum deEn sed ttiedrn harsuDcngg ebrü eietw Sekcnrte urn iPrsaeasg raw.

oDhc setlsb als red iglertveeTiirdet snigenag sde etrnive satzSe clenidh ni ide rpSu nnfedueg uz hanbe secnih dnu ned ucgnaDhgr hcna lelcshnre rn-ugh6Fü:0 trzto enise eiisechfZtnws sierhc itm 9:125 ncah seaHu chtaebr, awr se frü eien Entagwnurn chon zu füh.r

ennD ucah im earkebTi eussmt bsi zmu ucshlsS gtrietetz ,rwnede sla se mde CSS eib eringee F11:u4ü1-hgnr ehinfac thicn ngngleie towle,l nde acSk lnditüegg nzdunub.ize ochN lizamew toeknn red sParmoetd Sehesrc mu dei reürfeh pSnsS-erueiCZli xLei neaerlimDln hleagcuensi – unzähcts muz 1441:, nand muz 115.5: nUd r,tse sal dKazMiesmAecn m(it sstmoaPd vaE dvnaoaHo mti je 42 nekunPt eicoornTprs edr )Partie nud uanerL iaelBrfd im Bcklo enegg neine glrteHanferfifdin ovn ssadomPt taMar aDpr hgiditroglc snetadn, etbcrah red ertvie Mtablchla sda 1751: dun mitad die ueeblmjuletiv nr.glöEus

 

zur Startseite