SSC Palmberg : Volleyball-Meister Schwerin startet ohne Kroatin Dumancic

23-103581832.JPG

Sie steht nicht zur Verfügung, da sie mit der Auswahl ihres Heimatlandes noch in der EM-Qualifikation im Einsatz ist.

von
08. Januar 2019, 11:25 Uhr

Volleyball-Meister SSC Palmberg Schwerin startet ohne Beta Dumancic in das Sportjahr 2019. Die kroatische Nationalspielerin steht im Bundesliga-Auswärtsspiel beim 1. VC Wiesbaden am Mittwochabend (19.10 Uhr/Sport1) nicht zur Verfügung, da sie mit der Auswahl ihres Heimatlandes noch in der EM-Qualifikation im Einsatz ist. „Beta wird erst Donnerstag wieder in Schwerin sein“, sagte SSC-Trainer Felix Koslowski vor der Abreise nach Wiesbaden.

Nach der ersten Liga-Niederlage beim 1:3 gegen Allianz Stuttgart wollen die Schwerinerinnen umgehend in die Erfolgsspur zurück.

Weiterlesen: Wermutstropfen zum Abschluss

Koslowski warnt allerdings: „Wir haben uns mit Wiesbaden in den letzten Jahren immer schwergetan. Gerade auswärts haben wir immer verloren - außer in den Playoffs“, sagte der 34-Jährige. „Ich hoffe natürlich, dass die Serie reißt.“  Trotz der Stuttgart-Pleite ist der Meister der vergangenen beiden Jahre mit der Zwischenbilanz sehr zufrieden. „Wir haben den Supercup geholt, sind ins Pokalfinale eingezogen, stehen in den Top Drei um die Meisterschaft und haben das Champions-League-Spiel gegen Conegliano gewonnen“, sagte Koslowski. 2018 sei mit den zwei Titeln und der Champions League ein sehr erfolgreiches Jahr gewesen: „Wenn wir das 2019 noch mal so schaffen, können wir extrem zufrieden sein.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen