Ende einer Volleyball-Ära : SSC-Kapitänin Denise Hanke hört auf

23-11371788_23-66108086_1416392671.JPG von 24. April 2020, 08:00 Uhr

svz+ Logo
Denise Hanke in Aktion.
Denise Hanke in Aktion.

Denise Hanke war prägend für den SSC Palmberg Schwerin und die DVV-Auswahl. Doch nun steht ihr Karriereende bevor.

Mit Louisa Lippmann (2018) und Jennifer Geerties (2019) verlor der SSC Palmberg Schwerin zwei tragende Säulen seines Spiels. Das passiert nun wieder. Und diesmal ist der Einschnitt sogar noch tiefer, jetzt geht beim deutschen Volleyball-Rekordmeister der Frauen eine Ära zu Ende: Zuspielerin Denise Hanke beendet ihre Karriere. Nach elf Spielzeiten im Sc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite