Bis 2020 : Titz-Verlängerung offiziell: "Große Herausforderungen in der 2. Liga"

<p>Fühlt sich in Hamburg wohl: Christian Titz. </p>

Fühlt sich in Hamburg wohl: Christian Titz.

Nun ist es offiziell: Trainer Christian Titz hat seinen Vertrag beim Hamburger SV verlängert.

svz.de von
16. Mai 2018, 16:53 Uhr

Hamburg | Titz, der mit dem HSV in der nächsten Saison in der 2. Bundesliga spielen wird, unterschreibt bis 2020.  "Christian Titz hat in den vergangenen Wochen und Monaten mit seiner inhaltlich geprägten Arbeit bewiesen, dass er der richtige Mann für unsere sportliche Neuausrichtung ist“, sagt Vorstand Frank Wettstein auf der Homepage der Hanseaten.

Unter Titz holte der HSV 13 Punkte in acht Spielen, den direkten Abstieg konnte er jedoch nicht mehr verhindern. Der 47-Jährige löste den erfolglosen Bernd Hollerbach ab, der in sieben Partien keinen einzigen Sieg holte.

„Wir haben uns sehr eng ausgetauscht, was die Trainerfrage betrifft. Wir alle, das heißt Direktor Sport, Aufsichtsrat und ich als Vorstand, sind überzeugt, dass Christian Titz mit seinem Team weiterhin die richtigen Impulse für den HSV setzen wird", freut sich Wettstein über die gemeinsame Zusammenarbeit. Titz holte nach seinem Amtsantritt Spiele wie Matti Steinmann und Stephan Ambrosius in die erste Mannschaft.

<p>Matti Steinmann machte unter Christian Titz eine gute Figur im HSV-Mittelfeld. </p>
Imago/Agentur 54 Grad

Matti Steinmann machte unter Christian Titz eine gute Figur im HSV-Mittelfeld.

„Ich fühle mich wohl in Hamburg und beim HSV und habe immer gesagt, dass ich mir auch ein Engagement über diese Saison hinaus sehr gut vorstellen könnte", betont Titz. "Wir alle wissen, dass uns jetzt nach dem Bundesligaabstieg große Herausforderungen in der 2. Bundesliga erwarten. Diesen Aufgaben gilt ab sofort unser ganzer Fokus.“

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen