ATP-Turnier : Struff verliert Halbfinalspiel in Winston-Salem

Konnte in Winston-Salem nicht das Finale erreichen: Tennisprofi Jan-Lennard Struff. Stefan Adelsberger
1 von 2
Konnte in Winston-Salem nicht das Finale erreichen: Tennisprofi Jan-Lennard Struff. Stefan Adelsberger

Winston-Salem (dpa) - Tennisprofi Jan-Lennard Struff hat beim ATP-Turnier in Winston-Salem den Finaleinzug verpasst. Der 27-jährige Warsteiner unterlag im Halbfinale gegen den an Nummer eins gesetzten Spanier Roberto Bautista Agut mit 2:6, 4:6.

svz.de von
26. August 2017, 07:24 Uhr

Im zweiten Halbfinale des mit 664 825 Dollar dotierten Hartplatzturniers im US-Staat North Carolina bezwang der Bosnier Damir Džumhur den Briten Kyle Edmund mit 1:6, 7:5, 6:3. Bei den US Open, die am Montag in New York starten, trifft Struff in der ersten Runde auf Alexander Dolgopolow aus der Ukraine.

Tableau

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen