zur Navigation springen
Sportticker

13. Dezember 2017 | 14:04 Uhr

Uwe Vester erhält Vertrag bis 2016

vom

svz.de von
erstellt am 18.Dez.2012 | 07:42 Uhr

Rostock | Wie wir bereits exklusiv berichteten, wird Uwe Vester neuer Sportdirektor beim Fußball-Drittligisten FC Hansa Rostock. Der 41-Jährige wird seinen Posten ab dem 1. Januar 2013 antreten und hauptamtlich für die sportlichen Belange der Lizenzmannschaft sowie für eine langfristige und konzeptionelle Neuausrichtung des norddeutschen Traditionsvereins zuständig sein. Daher unterschrieb der gebürtige Hallenser auch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016. "Ich freue mich sehr auf die Aufgabe beim FC Hansa Rostock. Er ist mit seiner erstklassigen Infrastruktur, den zahlreichen Anhängern und der sympathischen Hansestadt im Rücken eine tolle Herausforderung und für mich ein wichtiger Schritt in meiner Entwicklung", sagte Uwe Vester, der gestern noch als Scout und Spiel-Analyst für den Erstligisten FC Schalke 04 im Pokal-Achtelfinale gegen Ligakonkurrent FSV Mainz tätig war. Am Freitag wird der neue Hansa-Manager offiziell vorgestellt.

"Uwe Vester ist im sportlichen Bereich ein absoluter Fachmann, der uns mit seinem sportlichen Konzept, seinen innovativen Ideen und der spürbaren Motivation absolut überzeugt. Er ist zudem durch seine langjährige Tätigkeit sowohl im Nachwuchs- als auch im Profibereich des FC Schalke 04 ausgezeichnet vernetzt", so Thomas Abrokat, Aufsichtsratsvorsitzender des FC Hansa.

Vester tritt die Nachfolge des im Sommer nach dem Zweitliga-Abstieg zurückgetretenen Stefan Beinlich an, der zwischenzeitlich von Interimsmanager und Hansa-Idol Juri Schlünz vertreten wurde. Diplom-Sportlehrer Vester war über zwölf Jahre beim FC Schalke 04 als Koordinator der Fußball-Schule, Co-Trainer der A-Junioren und Nachwuchs-Chefscout tätig.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen