zur Navigation springen
Sportticker

21. November 2017 | 15:15 Uhr

Urteil der Trainer

vom

svz.de von
erstellt am 01.Nov.2013 | 09:50 Uhr

Ralf Loose (Münster)

Wir kamen in der ersten Hälfte nicht ins Spiel, da Hansa zweikampf- und kopfballstärker war. Das sah man auch beim 0:1. Zu allem Überfluss erzielte ein Ex-Münsteraner das Tor. In der zweiten Hälfte erhöhten wir den Druck, markierten das 1:1 und besaßen sogar die Möglichkeit durch Taylor, dem Spiel die Wende zu geben. Wir sind sehr enttäuscht, hätten wir Minimum einen Punkt erringen müssen.

Andreas Bergmann (Rostock)

Wir sind überglücklich, dass wir hier heute gewinnen konnten. Wir haben eine gute erste Halbzeit gespielt, Münster früh attackiert und gingen verdient in Führung. In der zweiten Halbzeit war klar, dass Preußen alles probiert. Dennoch fiel das 1:1 mit einem abgefälschten Schuss unglücklich. Danach hat sich meine Truppe super gewehrt, einen schönen Konter gefahren und den Siegtreffer erzielt. Unterm Strich eine kämpferisch großartige Leistung mit spielerisch guten Momenten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen