zur Navigation springen
Sportticker

24. September 2017 | 08:58 Uhr

Punzel und Klein holen zum Auftakt Silber

vom

svz.de von
erstellt am 18.Jun.2013 | 08:40 Uhr

Rostock | Deutschlands Wasserspringer haben zum Auftakt der Europameisterschaften in Rostock Silber gewonnen. Die Dresdner Tina Punzel und Sascha Klein mussten sich im Team-Wettkampf mit 384,0 Punkten nur dem souveränen Sieger Ukraine mit Julia Prokoptschuk und Alexander Bondar (413,20) geschlagen geben. Dritte wurden die Russen Julia Koltunowa und Jewgeni Kusnetsow (348,10).

Für die 17-jährige Punzel war es das EM-Debüt. Klein hingegen holte seine elfte Medaille seit 2006. Der 27-Jährige baute seine EM-Bilanz damit auf acht Gold- und drei Silberplaketten aus. Nur Russlands Sprung-Ikone Dmitri Sautin (12-4-2) war zwischen 1991 und 2010 in Europa erfolgreicher.

Punzel sprang für Nora Subschinski ein, die nach einer Halswirbel-Operation diese Saison aussetzen muss.

Heutige Wettkämpfe:

9 Uhr: Ein-Meter-Brett der Männer (Vorkämpfe)
12 Uhr: Turm der Frauen (Vorkämpfe)
15.30 Uhr: Ein-Meter-Brett der Männer (Finale)
17.30 Uhr: Turm der Frauen (Finale)

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen