zur Navigation springen

Heute um 14 Uhr erfolgt der Trainingsstart beim FC Hansa

vom

svz.de von
erstellt am 04.Jan.2011 | 06:29 Uhr

Rostock | Heute können die Profis des Fußball-Drittligisten Hansa Rostock noch einmal ausschlafen. Der Auftakt für die Vorbereitung auf die Rückrunde wird nämlich erst um 14 Uhr vollzogen. In den kommenden Tagen stehen dann aber jeweils zwei kräftezehrende Einheiten auf dem Programm, sollen die Grundlagen für eine erfolgreiche Frühjahrsrunde gelegt werden. Bereits morgen erhält das Trainerteam um Chefcoach Peter Vollmann mittels eines Laktattestes in der Laufhalle am Leichtathletikstadion genaue Informationen, ob alle Kicker in ihrem 19-tägigen Urlaub die sechs individuell angesetzten Läufe absolviert haben.

Bis zum 11. Januar bleiben die Hanseaten in Rostock, ehe sie für eine Woche ins Camp nach Spanien fliegen. Während in der Warnowstadt kein Testspiel geplant ist, stehen in Antequera zwei Vorbereitungspartien gegen Liga-Konkurrent SV Wehen-Wiesbaden sowie gegen die Reserve des spanischen Erstligisten FC Málaga auf dem Programm, um für den Auftakt der Rückrunde am 22. Januar um 13.30 Uhr gegen den FC Rot-Weiß Erfurt topfit zu sein.

Der FCH bietet seinen Fans für die ersten beiden Heimduelle - nur eine Woche später kommt der VfB Stuttgart II - ein Kombiticket an. Käufer einer Karte gegen Erfurt erhalten je nach Tribünenplatz für das Stuttgart-Spiel einen Rabatt von zwei oder vier Euro pro Billett.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen