zur Navigation springen
Sportticker

21. Oktober 2017 | 10:45 Uhr

Das ist der Maßnahmenkatalog

vom

svz.de von
erstellt am 01.Dez.2011 | 07:58 Uhr

Der FC Hansa hat gestern folgende Festlegungen getroffen, um Krawallen und Gewalt zu begegnen:


  • Die Südtribüne der DKB-Arena wird mit sofortiger Wirkung geschlossen. Die Jahreskarten im Bereich der Südtribüne haben ab sofort entsprechend Gültigkeit für die Blöcke 27 und 27A. Hansa-Fans, die bereits Tageskarten für die Hintertortribüne erworben haben, bekommen die Möglichkeit, diese kostenfrei gegen Tickets im Bereich der Nordtribüne umzutauschen. Die Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen lassen es zu, dass die Jahres- und Tageskartenbesitzer einen preislich adäquaten Platz in der DKB-Arena zugewiesen bekommen können.
  • Der FC Hansa Rostock bietet für seine Fans unter Telefon (03 81) 4 44 35 80, per Mail (info@ra-klopsch.de) und Fax unter (03 81) 44 43 58 19 Hotlines an, bei denen jeder – auch anonym – Hinweise zu Straftaten weitergeben kann.
  • Ab dem kommenden Kalenderjahr wird ein personifizierter Kartenvorverkauf für die Auswärtsspiele des FC Hansa angestrebt.
  • Bei sicherheitsrelevanten Spielen wird der FC Hansa auf den ständigen Einsatz von Sprengstoffspürhunden setzen.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen