zur Navigation springen

Fußball-EM in Frankreich : So reagiert das Netz auf die EM-Auswahl

vom

Die Nominierung des vorläufigen EM-Kaders der deutschen Fußballl-Nationalmannschaft von Bundestrainer Joachim Löw in Berlin ist gelaufen - im Netz wird mit Spott auf die lange Show reagiert. Denn es ging nicht nur um Fußball.

Vielen Zuschauern wird bei der Nominierung zu lange geredet:

 

Alternative Möglichkeiten zur Beschäftigung werden überlegt:

Es wird sich auch gefragt, ob Marco Reus sich nicht doch noch verletzt, solange die Nominierungen bekannt gegeben werden:

Ebenso wird über Reaktionen nachgedacht, die es auch geben könnte:

Die Zuschauer sind genervt: Ihnen wird zu viel über Sicherheitkonzept, Terrorgefahr und deutsch-französische Freundschaft gesprochen - und zu wenig über das eigentliche Ereignis:

Die Veranstaltung lässt sich auch so beschreiben:

Dass Lukas Podolski mit zur EM fahren könnte, hilft dem DFB-Team wohl auch bei ihrer Werbung:

zur Startseite

von
erstellt am 17.Mai.2016 | 21:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen