zur Navigation springen

Kein Vuelta-Start : Radprofi Samuel Sanchez positiv auf Wachstumshormon getestet

vom

Radprofi Samuel Sanchez aus Spanien ist am 9. August positiv auf das verbotene Wachstumshormon GHRP-2 getestet worden. Das teilten der BMC-Rennstall des Spaniers und der Radsport-Weltverband UCI mit.

svz.de von
erstellt am 17.Aug.2017 | 15:21 Uhr

Der 39 Jahre alte Olympiasieger von Peking 2008 wurde vorerst mit sofortiger Wirkung suspendiert und kann die Öffnung der B-Probe beantragen.

Sanchez war für das BMC-Team für die am Samstag in Nimes in Südfrankreich beginnende Spanien-Rundfahrt vorgesehen. Er wird laut Teammitteilung durch den Belgier Loïc Vliegen ersetzt. Sollte die B-Probe den Befund der A-Probe bestätigen, könnte Sanchez bei einer mehrjährigen Sperre das Karriereende bevorstehen.

BMC-Erklärung

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen