Nationalspieler bleibt : Plattenhardt verlängert vorzeitig Vertrag bei der Hertha

Nationalspieler Marvin Plattenhardt bleibt der Hertha erhalten.
Foto:
Nationalspieler Marvin Plattenhardt bleibt der Hertha erhalten.

Fußball-Nationalspieler Marvin Plattenhardt hat seinen Vertrag beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC vorzeitig verlängert. Dies teilte der Verein nach der Rückkehr des mit 0:1 verlorenen Europa-League-Spiels beim schwedischen Club Östersunds FK mit.

svz.de von
29. September 2017, 14:16 Uhr

Über die Laufzeit des neuen Kontraktes machte Hertha keine Angaben. Plattenhardts vorheriger Vertrag war bis 2020 datiert.

«Der große Wert von Marvin Plattenhardt ist für Hertha BSC hinlänglich bekannt. Er hat sich in den vergangenen Jahren super entwickelt, ist zum Nationalspieler gereift», sagte Manager Michael Preetz. Plattenhardt kam 2014 vom 1. FC Nürnberg. In 91 Pflichtspielern erzielte der Freistoßspezialist bislang fünf Tore.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen