Winterspiele in Südkorea : Olympisches Feuer in Pyeongchang brennt

Die südkoreanischen Eiskunstläuferin Kim Yuna entzündet die Flamme der Olympischen Winterspiele 2018.
Foto:
1 von 2
Die südkoreanischen Eiskunstläuferin Kim Yuna entzündet die Flamme der Olympischen Winterspiele 2018.

svz.de von
09. Februar 2018, 14:42 Uhr

Das olympische Feuer der Winterspiele in Pyeongchang brennt. Entzündet wurde es am Freitag von der südkoreanischen Eiskunstläuferin Kim Yuna.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen