Kehlkopfentzündung : Langläuferin Fessel fällt auch für 10-Kilometer-Lauf aus

Nicole Fessel leidet an einer Kehlkopfentzündung.
Nicole Fessel leidet an einer Kehlkopfentzündung.

Langläuferin Nicole Fessel kann auch im 10-Kilometer-Lauf bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang am Donnerstag (07.30 Uhr MEZ) nicht starten.

svz.de von
14. Februar 2018, 07:13 Uhr

Die Oberstdorferin laboriert seit Beginn der Spiele an einer Kehlkopfentzündung. Diese ist zwar im Abklingen, dennoch gab es noch keine Starterlaubnis der Ärzte. Fessel war bereits für den Skiathlon am vergangenen Samstag ausgefallen. Ob sie für einen Staffeleinsatz infrage kommt, ist derzeit noch offen.

Im 10-Kilometer-Rennen ist der DSV damit nur mit drei Läuferinnen vertreten. Steffi Böhler, Sandra Ringwald und Victoria Carl tragen die deutschen Hoffnungen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen