Von der Normalschanze : Katharina Althaus gewinnt Silber im Skispringen

Skispringerin Katharina Althaus freut sich über ihre Silbermedaille von der Normalschanze.  
Foto:
Skispringerin Katharina Althaus freut sich über ihre Silbermedaille von der Normalschanze.  

svz.de von
12. Februar 2018, 15:57 Uhr

Katharina Althaus hat bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang die Silbermedaille im Skispringen gewonnen. Die 21-Jährige aus Oberstdorf musste sich am Montag von der Normalschanze nur der Norwegerin Maren Lundby geschlagen geben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen