Olympia : Slalomkanute Tasiadis und das nervenaufreibende Warten auf Bronze

von 26. Juli 2021, 16:58 Uhr

svz+ Logo
Freude nach einem fast tadellosen Lauf: Sideris Tasiadis gewinnt Bronze im Canadier-Einer.
Freude nach einem fast tadellosen Lauf: Sideris Tasiadis gewinnt Bronze im Canadier-Einer.

Nach seinem Versuch mit kleinem Fehler hat Sideris Tasiadis noch lange um seine Medaille bangen müssen. Der Slalomkanute beschreibt die Schwierigkeiten bei der Olympia-Abfahrt und den Moment des langen Hoffens.

Tokio | Es gibt sicher angenehmere Situationen als die, in der Sideris Tasiadis am Montagnachmittag steckte. Als aktuell Dritter stand er in einem kleinen Zelt, in dem die drei Besten auf einen Bildschirm starrten. Ähnlich wie im Skisport gibt es in Tokio diese Leadersbox für die Führenden im Klassement. Das Problem: Drei Konkurrenten warteten zu diesem Zeitp...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite