Erstes Olympia nach Usain Bolt : Neuer schnellster Mann: Jacobs sprintet in Königsdisziplin zu Gold

von 01. August 2021, 15:22 Uhr

svz+ Logo
Der Italiener Lamont Marcell Jacobs gewann bei den Olympischen Spielen in Tokio Gold über 100 Meter.
Der Italiener Lamont Marcell Jacobs gewann bei den Olympischen Spielen in Tokio Gold über 100 Meter.

Nach dem Rücktritt des Jamaikaners Usain Bolt geht es in Tokio um seine Nachfolge. Der Olympiasieger über die 100-Meter-Sprintdistanz kommt völlig überraschend aus Italien.

Shinjuku City | Ungläubig schlug der Italiener Lamont Marcell Jacobs die Hände über dem Kopf zusammen dann sprang ihm auch noch sein Landsmann Gianmarco Tamberi in die Arme. Nach den Triumph-Jahren von Legende Usain Bolt hat der gebürtige US-Amerikaner Jacobs sensationell Gold bei den Olympischen Spielen in Tokio über 100 Meter gewonnen. Lamont Marcell Jacobs renn...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite