Ein Angebot des medienhaus nord

Warin Zuschauer wollen Tore in Warin

Von Redaktion svz.de | 03.12.2010, 09:18 Uhr

Innerhalb einer Woche treffen die Wariner Landesklasse-Fußballer und die Landesliga-Reserve des Schweriner SC zum Beginn der Punktspielrückrunde nun erneut aufeinander.

Immer vorausgesetzt die Witterung lässt ein Fußballspiel zu.

Nach der sehr abwechslungsreichen Partie vom letzten Sonntag (5:5), können sich die Zuschauer sicherlich auch in diesem Heimtreffen wieder auf ein interessantes Spiel der TSG-Mannschaft einstellen. Nachdem man mit diesem einen Punkt in Schwerin den 4.Tabellenrang zurück erkämpft hat, möchte man mit einem Sieg im letzten Heimspiel dieses Jahres diese Tabellenposition untermauern. Anstoß ist am Sonnabendum 13 Uhr auf dem Glammseesportplatz.

Nach dem "Befreiungsschlag" zuletzt mit einem 5:1-Heimerfolg gegen Dynamo Schwerin III, dürften die Schützlinge um das Trainergespann Schröder/Janson auch zum letzten Saisonspiel die Reise zum Tabellennachbarn SV Warsow (13.) nicht chancenlos antreten. In ihren bisherigen fünf Heimspielen gelang den Warsowern bisher noch kein Sieg. Allerdings blieben auch die Wariner bisher auswärts ohne jeden Punkt. Anstoß ist am Sonntag um 13 Uhr in Warsow. Abfahrt für die Mannschaft ist um 11.15 Uhr.