Ein Angebot des medienhaus nord

Schwerin Skipper feierten 33. Weihnachts-Frühschoppen

Von steb | 27.12.2010, 01:57 Uhr

Den mittlerweile 33.

Weihnachts-Frühschoppen feierten die Mitglieder vom Schweriner Yacht-Club am ersten Weihnachtsfeiertag zwischen Frühstück und Gänsebraten. Aus vielen Erfolgen im Nachwuchsbereich ragt Oldie Andre Budzien noch heraus. Der 47-jährige Finndinghy-Segler gewann nach drei mal Gold bei der Masters-Weltmeisterschaft dieses Mal Silber. Budzien war zudem Schweizer Meister und gewann Regatten in Güstrow, Sternberg und den Herbstcup auf dem Schweriner See. Stefan Mädicke vom Yacht-Club gewann zusammen mit den Berlinern Jörg Witte und Martin Herbst die Deutsche Meisterschaft der 20er-Jollenkreuzer. Auf dem Bielersee (Schweiz) wurde die 20er-Crew mit Steuermann André Räder (Yacht-Club), Vorschoter Jörg Han und Dirk Köhn (Röbel) guter Fünfter.

Auch der Nachwuchs kann sich sehen lassen. Malte Winkel und Lucas Thielemann holten Bronze bei der Deutschen Meisterschaft der 420er-Klasse. Arne Seemann und Lars Haverland belegten bei den German Open der Forty Niner den 11. Platz, Finnsegler Christoph Froh schaffte bei der Junioren-EM den 5. Rang.