Ein Angebot des medienhaus nord

Wittenberge Marx hält den Punkt fest

Von olik | 28.09.2009, 07:54 Uhr

Mit einem 1:1 (0:0) im Gepäck kehrte Fußball-Landesligist FSV Veritas Wittenberge/Breese II vom Auswärtsspiel bei Fortuna Babelsberg.

Durch diesen zweiten Auswärtspunkt verbesserte sich Veritas vor der Heimaufgabe gegen Werder (fertigte Marienwerder mit 6:0 ab) am kommenden Sonnabend (14 Uhr) in der Tabelle um einen Rang auf den 9. Platz.

In Babelsberg spielte sich das Geschehen in den ersten 35 Minuten überwiegend im Mittelfeld ab. "Beide Mannschaften hatten Angst, Gegentreffer zu kassieren", sagte Veritas-Co-Trainer Klaus Sporleder über den vorsichtigen Beginn der Teams. Sporleder vertrat Rüdiger Otto, der zeitgleich eine Prignitz-Ostprignitz-Ruppiner Vertretung beim Auswahlturnier im Havelland coachte. Die beste Chance in der ersten Hälfte hatten die Gäste. Robin Haase drehte einen Freistoß um die Mauer der Platzherren herum, traf aber nur den Pfosten (22.).

"Die Einstellung war hervorragend. Läuferische Bereitschaft und Kampfgeist stimmten", lobte Klaus Sporleder das Team, das mit Rene Sporleder nur einen Ersatzspieler auf der Bank hatte. Das 1:0 für Babelsberg konnten sie aber alle nicht verhindern. Eine weite Flanke von links kommt auf den langen Pfosten und da steht Mouafu, der den Ball per Aufsetzer ins lange Eck köpft (52.).

Rund 20 Minuten später folgte die Veritas-Antwort. Nach einer Flanke von Norman Hurlbrink stand Sebastian Gückel goldrichtig und drückte den Ball in bester Torjägermanier mit der Pike zum 1:1-Ausgleich über die Linie (72.).

In der Schlussphase wurde die Begegnung lebhaft. Dabei konnte sich Veritas-Torwart Martin Marx mehrfach auszeichnen. So meisterte er zwei Eins-gegen-Eins-Situationen erfolgreich und entschärfte einen Kopfball aus Nahdistanz mit einer Glanzparade. Aber auch die Wittenberger hatten Chancen. Die beste gab es für Carlo Czarnofski, der den allerdings schwer zu nehmenden Ball mit seinem schwächeren Fuß über die Latte jagte.

FSV Veritas Wittenberge/Breese: Martin Marx (Tor) - Dittmann, Gehrke, Bartkowiak, Kampehl, Haase, Hurlbrink, Czarnofski, Gückel, Fechner, Münster