Ein Angebot des medienhaus nord

Sternberg/Parchim Marnitzer holen Jubiläums-Pokal

Von zvs | 19.10.2009, 01:57 Uhr

Vor 10 Jahren wurde in der Sporthalle in Lübz der erste Staffelwettkampf der Grundschulen aus dem Landkreis Parchim angepfiffen.

Seitdem ist dieses bei den Kindern aber auch bei Sportlehrern und Eltern beliebte Event nicht mehr wegzudenken. "Angefangen haben wir mit sechs Grundschulen, die um den KNAX mit, KNAX nach, KNAX besser!- Wanderpokal gekämpft haben", erinnert sich Claudia Kampe von der Sparkasse Parchim-Lübz. Mittlerweile nehmen von 21 Grundschulen aus dem Landkreis bis zu 16 Schulen teil.

Am Sonnabend waren es 15 Grundschulen. Die Grundschule Sukow musste kurzfristig die Teilnahme absagen, da ihre Sporthalle gesperrt wurde. Jede Grundschule stellt eine Mannschaft bestehend aus jeweils einem Mädchen und einen Jungen der 1. bis 4. Klassen und vier Reservestarter. Die Schuldirektoren sind immer mit dabei. Niemand will es sich nehmen lassen, seine Schüler anzufeuern und zu motivieren.

In diesem Jahr saßen 14 Schulleiter in der Jury. Diese hatten bei den zehn Jubiläums-Staffeln immer ein wachsames Auge. Bei der Durchführung und Organisation wird die Sparkasse seit Jahren von der Sportjugend des Kreissportbundes unterstützt. In den ersten Jahren moderierte Adi, bekannt aus der DDR-Fernsehsendung "Mach mit, machs nach, machs besser!", die Veranstaltung. Seit nunmehr drei Jahren hat Horst Kaiser, ein bekannter Pütter, der Stimmung in die Halle bringt, das Mikrofon in der Hand. Außerdem wurde in diesem Jahr das zweite Mal um den Sieger-Pokal (kein Wanderpokal mehr) gekämpft. Dieser verbleibt als Trophäe in der jeweiligen Schule. Die Grundschule "Wilhelm Busch" aus Cambs erkämpfte 2008 den begehrten Sieger-Pokal und erreichte diesmal nur Platz zehn. Es siegte die Grundschule aus Marnitz vor den Staffeln der Grundschulen Domsühl und Leezen. Die Schüler dieser Mannschaften erhielten als bleibende Erinnerung eine Medaille. Die anderen Mannschaften gingen aber nicht leer aus, denn alle bekamen eine Teilnehmerurkunde und eine Trinkflasche für ihren Einsatz. In diesem Jahr gab es zudem für alle kleinen Sportler ein Badminton-Set.

Der Eröffnungseinmarsch aller Schulmannschaften wurde traditionell durch die Musik der Percussionsgruppe SAMBAtucada der Kreismusikschule Parchim/Lübz begleitet. Nach Durchführung aller Staffeln präsentierte sich die Show nDance Company mit einem Tanz.