Ein Angebot des medienhaus nord

HandbalL Erste Heimpleite für Grün-Weiß Schwerin

Von SVZ | 12.12.2016, 23:43 Uhr

Ostsee-Spree-Oberliga: Grün-Weiß Schwerin – BFC Preussen 22:27 (8:10)

Die Handballerinnen des SV Grün-Weiß Schwerin haben am Sonnabendabend ihr erstes Heimspiel in dieser Saison in der Ostsee-Spree-Oberliga verloren. Gegen den BFC Preussen setzte es eine 22:27-Niederlage.

In einem zunächst engen Spiel schaffte es kein Team, sich entscheidend abzusetzen. Zwar lag Schwerin zur Halbzeit mit 8:10 im Hintertreffen, zu diesem Zeitpunkt war natürlich aber noch alles „drin“. Jedoch wurde das Schweriner Spiel im zweiten Durchgang nicht besser. Die gut aufgelegten Wendy Künzel und Steffi Laas (Foto) reichten nicht für die erhofften zwei Punkte. „Mit der Deckungsarbeit war ich durchaus zufrieden. Bis zur 55 Minute hatten wir nur 20 Tore kassiert“, fand Grün-Weiß-Trainer Tilo Labs nach dem Spiel auch noch etwas Positives. Am Sonnabend gastiert Schwerin zum Hinrundenabschluss beim Rostocker HC.

Grün-Weiß: Klasen, Huysmann; Schmidtke 2, Fischer 3, Laas 7, Künzel 4, Nawrot, Jantzen 3/1, Evangelidou 2, Wolter 1, Panzer, Klingenberg, Lorenz.