Ein Angebot des medienhaus nord

Schwerin Den Geburtstag sportlich gefeiert

Von Thomas Worschech | 13.10.2009, 01:57 Uhr

Das Schweriner Karate-Dojo Ronin im SV Einheit Schwerin hat seinen dritten Geburtstag gefeiert. Am 10. Oktober 2006 durch 15 Interessierte gegründet ist die Karateabteilung inzwischen auf rund 120 Mitglieder angewachsen.

Das dreijährige Bestehen des Karate-Dojos Schwerin feierten die Mitglieder mit einem Lehrgang mit dem finnischen Karate-Instruktor Risto Kiiskilä (6. Schwarzer Gürtel). Für mehr als 70 Karatekas aus Magdeburg, Berlin, Prenzlau, Perleberg, Rostock, Graal-Müritz und Schwerin war dieser besondere Geburtstagslehrgang ein wirkliches Highlight.

In allen Trainingsgruppen des Lehrgangs nutzte Sensei Kiiskilä sein über 40-jähriges Karatewissen und lehrte vor allem die Grundlagen des effektiven Karates vor allem aus der Sicht der Selbstverteidigung. In insgesamt sechs Trainingseinheiten, zwei für jede Gruppe, konnte Kiikilä überzeugen, so dass wirklich jeder Schüler mit neu erlernten Wissen nach Hause fahren konnte. Zudem fanden noch Gürtelprüfungen statt. 23 Schüler, 14 Schweriner unter ihnen, stellten sich dabei den kritischen und strengen, aber dennoch fairen Augen des Prüfers Kiiskilä. Er verlangte von jedem seine beste Leistung ab, auch wenn es dadurch zu mehreren Wiederholungen der Technikkombinationen gekommen war. Dennoch war die "Quälerei" für jeden mit einem Erfolg verbunden, da alle bestanden.

Da die Schweriner Anfänger ihre Gürtelprüfung erfolgreich absolvierten, hat das Karate Dojo Ronin wieder freie Kapazitäten in den Anfängerkursen. Infos: www.karate-dojo-ronin.de oder 0173 - 91 65 279.