Ein Angebot des medienhaus nord

fussball Bis kurz vor Schluss mitgehalten

Von thow | 06.04.2014, 23:00 Uhr

Fußball-Verbandsliga: FC Mecklenburg Schwerin verliert 0:3 gegen den souveränen Tabellenfürer aus Waren

Im Spitzenspiel der MV-Verbandsliga zwischen dem FC Mecklenburg Schwerin und dem Tabellenführer aus Waren hoffte der Schweriner Anhang bis kurz vor Schluss, tatsächlich etwas Zahlbäres aus der Partie mitzunehmen. Bis zur 81. Minute stand die gut spielende Schweriner Innenverteidigung mit A-Junior Ole Grams, den Trainer Stamer überraschend ins „kalte Verbandsliga-Wasser“ warf, sicher. Eine einzige Unachtsamkeit reichte dann aber Warens Torjäger Tobias Täge, um den Bann für die Müritzstädter zu brechen.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Montagausgabe der Schweriner Volkszeitung.