Ein Angebot des medienhaus nord

Wettbewerb der alten Saison geht weiter Weisener Wunsch wird erfüllt

Von olik | 20.07.2020, 22:00 Uhr

Landespokal der A-Junioren: Fortsetzung mit Viertelfinale

Der Pokal hat seine eigenen Gesetze. In diesem Fall stimmt die Floskel voll und ganz. Während offiziell am 1. Juli die Saison 2020/21 begonnen hat, werden jetzt noch einige Pokalwettbewerbe der Spielzeit 2019/20 zu Ende gespielt. So auch beim Nachwuchs. Im AOK-Landespokal der A-Junioren steht Anfang August das Viertelfinale auf dem Programm. Mit dabei: Das Team des SV Eiche 05 Weisen.

Rückblick: Nach dem offiziellen Saisonabpfiff wegen der Corona-Pandemie im Mai befragte „Der Prignitzer“ die Fußballtrainer aus dem Kreis nach ihrer Meinung. „In Anbetracht das meine A-Jungs im Viertelfinale des Brandenburgpokals stehen hoffe ich noch ein bisschen auf Fortführung“, hatte Eiche-Trainer Steffen Stolz damals seinen Wunsch offenbart.

Dieser Wunsch wurde erfüllt. Der Jugendausschuss des Fußball-Landesverband Brandenburg hat das Viertelfinale für den 2. August angesetzt. Dann tritt der Brandenburgligist aus Weisen bei Grün-Weiss Brieselang an. Brieselang war beim Abbruch der Saison Tabellenführer der Landesklasse Nord-West. In den weiteren Begegnungen empfängt Union Fürstenwalde den SV Babelsberg 03 und Pneumant Fürstenwalde den RSV Eintracht 1949. Energie Cottbus hatte seine Viertelfinalpartie bereits im März mit 10:2 bei Grün-Weiß Ahrensfelde gewonnen.

Die Weisener freuen sich über die Fortsetzung des Wettbewerbs. Wenn auch mit Einschränkungen. „Ja klar sind wir heiß, soweit im Landespokal war noch kein Weisener Team. Schade ist nur, dass der Jahrgang 2001 nicht mehr mitmachen darf. Da hätte der FLB ruhig mal eine Ausnahme machen können. Schließlich haben diese Jungs ja auch einen riesigen Anteil“, sagte Steffen Stolz.

Der Fußball Landesverbvand Brandenburg (FLB) hat die Auflage vom DFB bekommen, bis 21. August einen Teilnehmer für den DFB-Pokal der U19 zu ermitteln. Da die B- bis E-Junioren keinen DFB-Pokal spielen, werden die Wettbewerbe beim FLB nicht zu Ende gespielt.

Die Halbfinals der A-Junioren werden am 9. und das Finale am 16. August ausgetragen. Zudem erfolgt eine Auslosung, bei wem das Finale ausgetragen wird. Einer der Endspielteilnehmer wird dann Gastgeber sein. Spielberechtigt sind nur Spieler, die zwischen dem 1. Januar 2002 und dem 31. Dezember 2005 geboren sind. Somit sind die alten 2001-Jahrgänge nicht mehr spielberechtigt. Bei den Einwechslungen hat sich auch etwas verändert. Sollte es zur Verlängerung kommen, steht eine fünfte Einwechsel-Möglichkeit zur Verfügung. Sollte eine Mannschaft nicht mehr am Landespokal teilnehmen wollen, so kann dies bis zum 24. Juli kostenfrei beantragt werden.