Ein Angebot des medienhaus nord

Leichtathletik Samuel Wolter und die turbulente Reise nach Jerusalem

Von Toralf Jastram | 15.07.2022, 12:25 Uhr

Alles andere als glücklich verlief das Debüt für Speerwerfer Samuel Wolter im Trikot der deutschen Nationalmannschaft bei der U18-EM in Jerusalem. Nach einer strapaziösen Anreise schied der Perleberger in der Quali aus.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „SVZ News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 8,90 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden