Ein Angebot des medienhaus nord

SV Matzlow/Garwitz Top Platzierungen beim Rasenturnier in Mölln

Von Redaktion svz.de | 20.06.2019, 00:00 Uhr

Silber und Bronze für die Jugend-Handballer des SV Matzlow/Garwitz

Die E-und D-Jugend-Handballer des SV Matzlow-Garwitz reisten zum 51. Till-Eulenspiegel Pokalturnier nach Mölln, an dem insgesamt 80 Mannschaften teilnahmen.

In der E-Jugend wurde in zwei Staffeln mit je sechs Mannschaften gespielt. Die Matzlower gewannen in der Staffel A gegen den Gastgeber von der HSG Tills Löwen mit 9:3 und ebenso klar gegen HSV Hamm (8:3) und SG Glinde/Reinbek (9:1). Der TSV Bargteheide erwies sich als schwerster Gegner in der Staffel. Matzlow setzte sich am Ende knapp mit 8:7 durch. Das letzte Spiel gegen Berlin-Hermsdorf II war mit 8:3 wieder eine klare Sache. Im Halbfinale lag Matzlow lange mit zwei Toren zurück, erkämpfte zum Ende noch den 6:6-Ausgleich. Im Siebenmeterwerfen unterlagen die Lewitzhandballer unglücklich mit 9:10. Am Ende wurde es noch der dritte Platz durch den 10:6-Sieg im kleinen Finale gegen Bargteheide.

Die D-Jugend spielte in vier Staffeln mit je vier Mannschaften. Matzlow belegte in der Gruppe den zweiten Platz nach Siegen gegen AMTV Hamburg II (6:4) und die HSG Tills Löwen II (9:4) sowie einem 6:6 gegen Eilbeck. Im Viertelfinale schaffte Matzlow gegen die spielstarke Mannschaft von TuS Aumühle-Wohltorf ein überraschendes 6:5 und zog ins Halbfinale ein. Dort wartete mit Berlin- Hermsdorf II ein durchaus schlagbarer Gegner. In einem engen Spiel setzte sich Matzlow am Ende mit 8:6 durch. Im Finale gegen die überragende Mannschaft von AMTV Hamburg I konnten die Matzlower bis zur Hälfte der Spielzeit dagegenhalten (6:7). Danach zogen die Hamburger aber mit vier Toren davon. Am Ende erzielten die Jungs mit 8:12 aber sehr gutes Ergebnis.

Die D-Jugend wird Ende Juni noch am Beachturnier in Schwerin-Zippendorf teilnehmen und danach die Sommerpause antreten.

Matzlow/Garwitz D-Jugend: Janis Galle (Tor), Philipp Danneberg, Moritz Elsner, Robin Reibstirn, Carlo Warnke, Chris Rave, Hannes Grimm, Bjarne Jacobi, Cedric Hopf, Phil Krull
Matzlow/Garwitz E-Jugend: Til Walther (Tor), Elias Hinz, Jannik Mößner, Jerry Madaus, Joe Gatzke, Julius Pinnau, Ben Heiden, Tom Hahn, Enrico Harndt