Ein Angebot des medienhaus nord

Kegeln Landesliga B-Jugend Jugend überzeugt in Waren

Von thom | 05.11.2019, 00:00 Uhr

Goldberger Jugend-Kegler erreichen mit persönlichen Bestleistungen Platz zwei

Endlich konnte die gemischte B-Jugendmannschaft der Altersklasse U14 des TSV Goldberg zu ihrem zweiten Punktspiel der Kegel-Landesliga in Waren in voller Mannschaftsstärke antreten.

Hierbei wurde das Goldberger Nachwuchsteam von der jungen Grabowerin Larissa Besenbiel unterstützt. Dies ist möglich, da mehrere Klubs aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim eine Vereinsmannschaft (Spielgemeinschaft) bilden dürfen. Für das Quartett machte der erst achtjährige C-Jugendspieler Tristan Schulz den Anfang. Mit guten 611 Holz konnte er seine persönliche Bestleistung verbessern. Dem Spieler des SV Seenplatte-Vorpommern nahm der Goldberger mehr als 100 Holz ab.

Die favorisierte Mannschaft vom KSV Vorpommern-Greifswald (Pasewalk) war mit großem Vorsprung in Führung gegangen. Joleen Garling verbessert sich stetig und spielte mit 710 Punkten ebenfalls persönliches Bestholz. Ihr fehlten lediglich zehn Hölzer zum Durchschnittswert mit der kleinen Kugel bei 120 Würfen. Larissas Einsatzbereitschaft und Kampfeswille wurde mit guten 690 Holz belohnt. Für das Mannschaftsbestholz sorgte erwartungsgemäß John Hubert mit sehr guten 737 (+17). Dies war zugleich das zweitbeste Tagesergebnis unter den 13 Startern auf den nicht einfach zu beherrschenden Bahnen in Waren.

„Mit dem zweiten Platz bin ich sehr zufrieden. Jetzt freuen sich alle schon auf die Kreiseinzelmeisterschaften, die in knapp zwei Wochen in Lüneburg stattfindet“, so Trainer Thomas Hubert.

B-Jugendturnier in Waren:
1. KSV Vorpommern-Greifswald

2853 Holz 6,0 Pkt.
2. KV Ludwigslust-Parchim

2748 3,0
3. SKV Seenplatte-Vorpommern

2225 3,0