Ein Angebot des medienhaus nord

Anradeln in Parchim Bei Kaiserwetter in den Frühling geradelt

Von thom | 08.04.2018, 23:36 Uhr

Rund 150 Teilnehmer bei Anradel-Tour von Fahrrad-Fricke / Erstmals E-Biker gemeinsam unterwegs

Die warme Frühlings-Sonne lockte gestern Vormittag rund 150 Radler zum Auftakt in die Saison. Touren-Radfahrer, Radrenner, Mountainbiker und Elektro-Biker starteten kurz nach zehn vor dem Fahrradgeschäft Fricke in der Lindenstraße auf ihre Kurse durch die Region. Die Vorgabe von Organisator Thomas Stein hieß: „Die Gruppen sollten so etwa zwei Stunden unterwegs sein“.

In dieser Zeit absolvierten die Tourenradler mit Wolfgang Jörs knapp 25 Kilometer. Die Radrenner, angeführt von Bernd Blum und Berthold Mett, kamen auf rund 70 Kilometer.

Erstmals hatte Thomas Stein eine geführte E-Bike-Tour im Programm. „Elektro-Biker waren auch in den Vorjahren schon dabei“, sagt Manfred Jenz, der die „motorisierten“ als eigene Gruppe auf Tour führte. Jenz war früher Kreiswegemeister in der Parchimer Region und kennt sich daher sehr gut aus.

Außerdem machte sich eine kleiner Gruppe Mountainbiker mit Lukas Jahnke als Vorausfahrer auf den Weg. Und die Parchim-Siggelkower Radrenner, Erwachsene und viele Jugendfahrer, tourten mit Dieter Kolbow und Steffen Krause südöstlich der Kreisstadt übers Land. Die Anradel-Teilnehmer trafen sich nach den Fahrten am Autohaus BrinkmannBleimann im Gewerbegebiet zu einem abschließenden Picknick und Gesprächen. Während die Radler unterwegs waren schlüpfte Thomas Stein in die Rolle des Grillmeisters und bereitete mit seinem kleinen Team die Verpflegung der Teilnehmer vor. „Es war wieder sehr schön“, verabschiedeten sich viele Radler persönlich bei den Organisatoren, die mittlerweile 15 Jahre Erfahrung mit dem Anradeln haben.