Ein Angebot des medienhaus nord

Güstrow Gülzow II gewinnt Kellerduell

Von Redaktion svz.de | 20.02.2019, 05:00 Uhr

Tischtennis-Kreisliga: 10:6-Erfolg gegen den KV Lohmen

Im Kellerduell der Tischtennis-Kreisliga setzte sich das Tabellenschlusslicht vom Gülzower SV II gegen den Vorletzten, KV Lohmen, mit 10:6 durch. Mit nunmehr 3:19-Punkten sind beide Teams gleichauf. Auf einem Niveau gestaltete sich auch das direkte Duell. Bis zum 7:6 lag eine Punkteteilung in der Luft, doch die folgenden Vergleiche gingen alle an die Gastgeber. Dabei machte Thorsten Schwarz ein ganz tolles Spiel. Mit einem glatten 3:0 gegen die Nummer Eins der Lohmener, Nils Kelm, setzte er schließlich auch den Siegpunkt der Gülzower.

Eine weitere Niederlage kassierte der KV Lohmen gegen den SV Traktor Kuhs/Kritzkow (5:10). In einem hart umkämpften Spiel fiel der Sieg der Gäste um den den einen oder anderen Punkt zu hoch aus. So wurden von den 15 Spielen nur drei in regulär drei Sätzen gewonnen, dabei setzten sich die Kuhs/Kritzkower achtmal durch. Das war schließlich mit spielentscheidend. Neben der gewohnt starken Vorstellung von Volker Lüdeking war auch das starke Offensivspiel von Jörg Schnittke beachtlich. Gegen seine sicher geschlagenen Topspinbälle fanden die Lohmener nur selten die richtigen Antworten. Sehr erfolgreich war auch das variable Spiel von Tom Hagemann. Bei den Gastgebern, die sich zwar sehr mühten, lief nicht viel zusammen. Es fehlte ihnen ein Spieler, der mehr als zweimal punktete.

In der ersten Kreisklasse behielt der SV Hoppenrade beim 10:8 gegen den Schwaaner SV knapp die Oberhand. Ein verdienter, wenn auch etwas glücklicher Sieg. Bei den Schwaaner punkteten nur Uli Töllner und Hans-Jürgen Kufahl. Normalerweise ist die Ausgeglichheit die SSV-Stärke. Doch die Hoppenradener spielten einen guten Ball und hatten mit Roland Köhn einen der besten Akteure in ihren Reihen. Antje Martin war beim 3:0 gegen Luisa Bock der Siegpunkt vorbehalten.

Gülzower SV II: Opelt (4;-0,5), Peters (1;-2), Brügmann (-3,5), Schwarz (4,5), Seemann (0,5)
KV Lohmen TT: Nils Kelm (2,5;-2), Drinkmann (0,5;-3), Joachim Kelm (1;-2,5), Jenensky (2;-2,5)

KV Lohmen TT: Nils Kelm (2;-2,5), Drinkmann (2;-1,5), Joachim Kelm (0,5;-3), Jenensky (0,5;-3)

SV Traktor Kuhs/Kritzkow: Lüdeking (3,5), Tolksdorf (1;-2), Hagemann (2;-1,5), Schnittke (3;-1,5), Pillkuhn (0,5)

SV Hoppenrade I: Huber (2,5;-2), Dorner (2,5;-2), Martin (2;-2,5), Köhn (3;-1,5)
Schwaaner SV I: Töllner (4,5), Bock (-4,5), Schawe (3,5;-1), Kufahl (-4,5)