2. Basketball-Bundesliga Pro b : Wölfe stoßen in unbekanntes Terrain vor

Die „Leitwölfe“ des EBC Rostock (von links)  Dirk Buchholz (2. Vorsitzender), Thomas Käckenmeister (Medien und Kommunikation), André Jürgens (1. Vorsitzender), Christian Stecher (Marketing)  sowie Cheftrainer Sebastian Wild wollen in der Region Spitzenbasketball etablieren.
Foto:
Die „Leitwölfe“ des EBC Rostock (von links) Dirk Buchholz (2. Vorsitzender), Thomas Käckenmeister (Medien und Kommunikation), André Jürgens (1. Vorsitzender), Christian Stecher (Marketing) sowie Cheftrainer Sebastian Wild wollen in der Region Spitzenbasketball etablieren.

Rostocker für dei 2. Liga gerüstet / Fünf Neuzugänge / Kapitän Hakanowitz vor Absprung?

svz.de von
16. Juli 2014, 08:45 Uhr

Eine neue Mannschaft, eine neue Liga und ein Jubiläum: Der EBC Rostock schickt sich im 20. Jahr seines Bestehens an, Spitzenbasketball in der Hansestadt und in der Region zu etablieren. Rund zweieinhalb Monate vor dem Saisonstart steckte der Bundesliga-Aufsteiger seine Ziele ab, stellte den umformierten Kader vor und blickte auf Höhepunke voraus.


Seawolves legen an Größe zu


„Wir bewegen uns jetzt auf professionellem Terrain. Die 2. Bundesliga ProB ist deutlich stärker und ausgeglichener besetzt als die Regionalliga. Uns wird ein Qualitätssprung abverlangt“, sagte der Cheftrainer der Seawolves, Sebastian Wild.

Entsprechend trieb er in den vergangenen Wochen die personellen Planungen intensiv voran. Während der Kern des Teams um die Leistungsträger Sven Hellmann und Ivo Slavchev zusammenbleibt, verstärken sich die Rostocker vor allem mit großgewachsenen Center- und Flügelspielern. „Auf diesen Positionen lagen in der vergangenen Saison unsere Schwächen“, sagte Wild.

Diese Lücken sollen von den beiden Import-Spielern Yannick Anzuluni aus Kanada und dem US-Amerikaner Jarell Crayton geschlossen werden. Hinzu kommen die Talente Tim Vogt vom BBC Cottbus und Tobias Lange (TSG Bergedorf) sowie Routinier Daniel Lopez Dittert, der zuletzt in Spanien aktiv war. „Damit haben wir einen breiten, ausgeglichen besetzten Kader am Start, mit dem wir die Klasse halten wollen“, gab Wild das Ziel aus. Offen ist noch, ob Kapitän Jens Hakanowitz und Jörn Boghöfer bei den Wölfen bleiben. „Wir hoffen, Jens halten zu können. Er war einer der Garanten unseres Aufstiegs“, sagte EBC-Vorsitzender André Jürgens.

Gemeinsam mit Marketing-Chef Christian Stecher stellte er den Spielplan und weitere Saisonhöhepunkte vor. Ehe die Seawolves am 28. September beim RSV Eintracht Stahnsdorf in die Hauptrunde der 13er-Liga starten, steht am 13. September ein Geburtstagsspiel gegen die Cuxhaven BasCats (Pro A) an. „Von den zwölf Heimspielen, die wir haben, finden acht Sonnabends statt“, informierte Jürgens, der auf weitere Zuschauerrekorde in der Ospa-Arena hofft. Dazu wurden die Ticketpreise neu gestaltet und die Hallenausstattung (u. a. Werbebanden, Stehplatz-Bereich) den Zweitliga-Anforderungen angepasst.

Die Spieler sind jedenfalls bereit, erneut eine packende Saison mit attraktivem Basketball zu zeigen. Wild: „Alle sind heiß, diese Herausforderung anzunehmen.“

Spielerkader EBC Rostock 2014/15: Jarell Crayton (USA, Forward/Center), Niccolo Croci (ITA, Guard), Sven Hellmann (GER, Guard), Tim Vogt (GER, Guard), David Markert (GER, Guard), Pavel Mokrys (GER, Forward), Daniel Lopez Dittert (GER, Center), Zbigniew Owczarek (GER, Guard/Forward), Tobias Lange (GER, Forward/Center), Dominik Breitschuh (GER, Guard), Yannick Anzuluni (CAN, Guard/Forward), Ivo Slavchev (BUL, Forward)
Abgänge: Mahamoud Diakite, Marc Mucha, Keith Radcliff, Axel Stüdemann.

Zugänge: Yannick Anzuluni (Pyrinto Tampere, Finnland), Jarell Crayton (Thor AK, Island), Daniel Lopez Dittert (CAM Enrique Soler, Spanien), Tobias Lange (TSG Bergedorf, 2. Regionalliga Nord), Tim Vogt (BBC White Devils Cottbus, 1. Regionalliga Nord).

Offen: Jens Hakanowitz, Jörn Boghöfer, Steffen Stöhr


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen